"Ich war nie einer von Euch!"

Rainer Bonar, geb. Lietzke
Rainer Bonar, geb. Lietzke

Rainer Bonar (1956 - 1996) – war Maler, Grafiker und Fotograf. Er wurde als Rainer Lietzke am 29. Februar 1956 in Ost-Berlin geboren. 1981 wurde er aus der DDR ausgebürgert und übersiedelte nach West-Berlin. Er verstarb in den Tagen um den 27.11.1996 durch Freitod.

Diese Website enthält seinen künstlerischen Nachlass in digitalisierter Form.

 

 

 

 

 

Der Werkschau-Katalog von Rainer Bonar "Ich war nie einer von Euch!"

wurde am 29. Februar 2016 beim Verlag seltmann + söhne veröffentlicht. Unter diesem Verlagslink kann man ihn erwerben:

Katalogverkauf Rainer Bonar

 

Ausstellungseröffnung Rainer Bonar "Von dort - hierher" - Reinickendorfer Jahre 1981 - 1996 (Fotocopyright by Ute Klein)

News vom 19.12.2015

 

Wir freuen uns sehr, dass wir die Finanzierung des Werkkatalogs zusammen haben. Die Vorbereitung und die Konzeption des Katalogs läuft auch Hochtouren. Der Katalog wird am 29.02.16, im Rahmen der Ausstellungseröffnung "Von dort - hierher" im Rathaus Reinickendorf veröffentlicht.

Wir danken allen Unterstützern!

 

News vom 04.12.2015

Ausstellungseröffnung am 29.02.2016

 

"Von dort - hierher"

Rainer Bonar

Reinickendorfer Jahre 1981 - 1996

 

In der Rathaus-Galerie Reinickendorf

 

Redner:

Dr. Hannes Schwenger

Bezirksstadträtin Frau Schultze-Berndt

Kuratorinnen Katharina Hochmuth und Wanda Schulte

Leiterin des Kunstamtes Reinickendorf Frau Dr. Gerner

Musikalische Begleitung des Abends: Thomas Schmidt-Ott am Violoncello

 

Beginn: 18:30h

Ort: https://goo.gl/maps/MSsTyoJ9yn82

 

Wünschen Sie eine Einladung zur Ausstellung per Post, senden Sie bitte eine Email mit der Adresse an: info@rainerbonar.de

 

News vom 08.03.2014

Zur Finissage der Sonderausstellung „Ich war nie einer von Euch!“ Der Künstler Rainer Bonar zwischen Ost und West am Donnerstag, den 27. März 2014, um 19 Uhr in der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

 

Podiumsdiskussion „Kunst und Politik im Schatten der Mauer“
Begrüßung: Bettina Effner, Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde
Die Kuratorinnen der Ausstellung Bettina Effner und Katharina Hochmuth diskutieren mit:

 

Dr. Eckhart Gillen, Kunsthistoriker
Hannes Schwenger, Publizist
Roger David Servais, Bildender Künstler
Werner Tammen, Galerist

 

Systemkritische Künstler, Wegbegleiter Rainer Bonars sowie Kunsthistoriker und Galeristen sprechen über das Spannungsfeld von Politik und künstlerischer Freiheit im Berlin der 1980er und 1990er Jahre.
Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde – Stiftung Berliner Mauer, Marienfelder Allee 66/80, 12277 Berlin, Tel. 030 / 75 00 84 00

 

 

News vom 29.11.2013

Erfolgreiche Eröffnung der Ausstellung "Ich war nie einer von Euch!" am 28.11.2013 in der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde! Die Ausstellung geht bis zum 30.03.2014.

 

Öffnungszeiten:
Di bis So 10.00 - 18.00 Uhr
Der Eintritt ist frei.

 

Marienfelder Allee 66/80
D-12277 Berlin
Tel.: +49 (0)30 - 75 00 84 00

News vom 12.09.2013

Die geplante Ausstellung in der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde wird am 28.11.2013 unter dem Titel "Ich war nie einer von Euch!" eröffnen.

 

Am 18.09.2013 wird die vom Kulturstaatsminister B. Neumann initiierte und unter der Leitung der Deutschen Nationalbibliothek Frankfurt stehende virtuellen Ausstellung "Künste im Exil" online gehen. Neben anfänglich 50 weiteren portraitierten Künstlern wird auch Rainer Bonar einen festen Platz erhalten. 

http://www.kuenste-im-exil.de/KIE/Web/DE/Home/home.html

 

 

News vom 10.04.2013

Wir freuen uns über die Zusage der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde zur Durchführung einer temporären Sonderaustellung mit Werken von Rainer Bonar. Der Ausstellungszeitraum wird voraussichtlich im Herbst 2013 sein. Genaue Daten werden bald hier erscheinen.

 

News vom 11.11.2011

Wir freuen uns sehr Ihnen mitteilen zu können, dass am 28. Februar 2012  eine Dauerstellung über den Künstler Rainer Bonar im Mauermuseum Checkpoint Charlie eröffnet wird. Falls Sie Interesse an einer Einladung zur Vernissage haben, schicken Sie bitte eine kurze Nachricht an info@rainerbonar.de

 

Falls Sie im Besitz eines hier nicht vorhandenes Werkes sein sollten, bitten wir um Kontaktaufnahme. Wir benötigen ein Foto, die Maße, die Technik sowie den Titel des Bildes.

 

Diese Website befindet sich im Aufbau. Nach und nach werden wir Texte und Werke ergänzen.